Über uns


Customer Racing

motorsport-2018_dtm_01_1920x1080-hd.JPG

Gentlemen, start your engines

Seit 2010 trägt auch der Kundensport entscheidend zu den weltweiten Rennstrecken-Erfolgen von Mercedes-AMG bei. Unter den Namen „Mercedes-AMG Motorsport Customer Racing“ teilen wir unsere Motorsport-Leidenschaft mit unseren Kundenteams und unterstützen sie mit Technik und Know-how.

Eingeläutet wurde diese Ära mit dem SLS AMG GT3. Bereits in seiner ersten vollen Debütsaison 2011 sorgte der Rennstrecken-Flügeltürer für weltweite Begeisterung und avancierte zum besten Motorsport-Newcomer.

2013 gelang mit dem Gewinn der Rennen von Dubai, Bathurst, Nürburgring und Spa-Francorchamps der „Grand Slam“ der GT3-Langstreckenklassiker. Auch beim 24-Stunden-Rennen in Barcelona stand der SLS AMG GT3 in diesem Jahr ganz oben auf dem Siegerpodest. 

In der Saison 2016 schlug der Mercedes-AMG GT3 ein neues Kapitel im Kundensport-Engagement auf. Die Erfolge ließen nicht lange auf sich warten: Beim 24-Stunden-Rennen am Nürburgring gingen die ersten vier Plätze sowie der sechste Rang an den Mercedes-AMG GT3. Der historische Vierfach-Sieg markiert den bislang größten Erfolg von Mercedes-AMG Customer Racing.

2017 wurde die Erfolgsgeschichte mit Meisterschaftstiteln in den wichtigsten internationalen GT3-Serien und einem beeindruckenden Sieg beim FIA GT World Cup in Macau fortgesetzt. Darüber hinaus wurde das Programm in den USA weiter ausgebaut: In der Debüt-Saison des Mercedes-AMG GT3 in der nordamerikanischen IMSA WeatherTech SportsCar Championship gab es dabei auf Anhieb einen dreifachen Meistertitel für Fahrer, Team und Hersteller im anspruchsvollen Tequila Patrón North American Endurance Cup.

Seit 2018 erweitert der Mercedes-AMG GT4 das Kundensport-Angebot aus Affalterbach. In seinem Debütjahr trug das neue Rennfahrzeug gemeinsam mit dem Mercedes-AMG GT3 und dem nach wie vor kompetitiven SLS AMG GT3 dazu bei, 2018 zur bis dato erfolgreichsten Saison seit Beginn des Customer Racing Programms zu machen: In 385 Rennen gab es insgesamt 366 Podiumsplatzierungen und 137 Siege. Die 160 Kundenteams aus 29 Ländern sicherten sich unglaubliche 57 Team- und Fahrermeisterschaften sowie Langstrecken-Titel. Zu den prestigeträchtigsten Erfolgen des Jahres 2018 gehört unter anderem der Gesamtsieg in der Blancpain GT Serie sowie die Fahrermeisterschaft in beiden Wertungen der Intercontinental GT Challenge.

Hinter den sportlichen Erfolgen der Teams steht ein umfassendes Programm, das – genau wie die Fahrzeuge – permanent weiterentwickelt wird. Leitmotiv ist die schnelle und professionelle Unterstützung der Teams mit dem Ziel, durch Technik, Know-how und Manpower zum größtmöglichen gemeinsamen Erfolg beizutragen.