Nürburgring Langstrecken-Serie


Willkommen in der „Grünen Hölle“!


Die Nürburgring Langstrecken-Serie (NLS), ehemals VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring, wurde 1977 ins Leben gerufen. Es ist die einzige Serie, die alle ihre Rennen auf der legendären Nordschleife in der Eifel austrägt. Bei den Läufen treten durchschnittlich über 160 Fahrzeuge verschiedener Klassen gegeneinander an - von den kleinsten Tourenwagen bis hin zu GT-Fahrzeugen.

Seit jeher wird die Meisterschaft am Nürburgring auf der Kombination aus Grand-Prix-Kurs und Nordschleife ausgetragen, der längsten permanenten Rennstrecke der Welt. Allein die Nordschleife, die sich über knapp 20 Kilometer erstreckt und 73 zum Teil extrem anspruchsvolle Kurven beinhaltet, lässt das Herz der Motorsportfans höher schlagen und verlangt den Fahrern ihr gesamtes Können ab. Die Gesamtstrecke bei den NLS-Läufen beträgt 24,358 Kilometer. Alle Rennen gehen über eine Distanz von vier Stunden, mit Ausnahme des 6-Stunden-Saisonhighlights.

Die über 40 Jahre lange Historie der Rennserie ist eng verwoben mit der Marke Mercedes-AMG, die mit 60 Gesamt-, 106 Gruppen- und 231 Klassensiegen seit 1977 zu den erfolgreichsten Herstellern der Serie gehört.

Die Saison 2019 ging mit sechs Gesamtsiegen in Folge und einem Dreifacherfolg beim achten Lauf in die Geschichte von Mercedes-AMG Motorsport ein. Darüber hinaus gelangen den Kundenteams mit dem Mercedes-AMG GT3 acht weitere Podestplatzierungen. Auch der Mercedes-AMG GT4 zeigte seine Performance eindrucksvoll mit zehn Klassensiegen und sechs weiteren Podestplatzierungen in den unterschiedlichen Klassen. Mit dem Gewinn der begehrten ROWE Speed Trophy durch das BLACK FALCON Team AutoArena Motorsport und drei Meisterschaften in den Klassen SP9 Pro, SP8T sowie SP10 schlug sich die erfolgreiche Saison auch in Titeln nieder. 

NLS-Saison 2020

Auch in diesem Jahr wird Mercedes-AMG Motorsport bei der Nürburgring Langstrecken-Serie mit einem starken Line-up an den Start gehen. Im Laufe der Saison werden dabei drei Mercedes-AMG GT3 vonGetSpeed Performance zum Einsatz kommen und ebenfalls drei Fahrzeuge wird das neu gegründete Team HRT (HAUPT RACING TEAM) auf die Nürburgring-Nordschleife schicken. Die Marschroute der beiden Teams sowie aller weiteren Kundenteams mit dem Mercedes-AMG GT3 und dem Mercedes-AMG GT4 ist klar: die Erfolgsserie aus der Vorjahressaison wiederholen. 

Termine NLS-Saison 2020

Rennevent

Datum

51. ADAC Rundstrecken-Trophy

27. Juni

60. ADAC Reinoldus-Langstreckenrennen

11. Juli

52. ADAC Barbarossapreis

12. Juli

43. RCM DMV Grenzlandrennen

1. August

ROWE 6h ADAC Ruhr-Pokal-Rennen

29. August

45. DMV Münsterlandpokal

24. Oktober

45. DMV 4-Stunden-Rennen

7. November

62. ADAC ACAS Cup

21. November

Alle Events im Livestream unter: www.vln.de