Racing class hero

Der Mercedes-AMG GT4

Mercedes-AMG GT4.

Drehmoment
630 Nm

Beschleunigung
3,6 s von 0 auf 100 km/h

Leistung
400 kW/544 PS

Seit 2018 erweitert der Mercedes-AMG GT4 das Kundensportangebot von Mercedes-AMG und bietet den perfekten Einstieg in die faszinierende Welt des GT-Sports.


HIGHLIGHTS

Der Mercedes-AMG GT4 basiert auf dem leistungsstarken Seriensportwagen Mercedes-AMG GT R Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 13,1 l/100 km | CO2-Emissionen kombiniert: 299 g/km) und zeichnet sich neben einer beispiellosen Sicherheitsausstattung auch durch ein gewichtsoptimiertes Design aus. Seine Struktur aus einem sehr leichten und extrem steifen Aluminium-Spaceframe trägt zu Höchstleistungen auf der Rennstrecke bei.

The core of success


PERFORMANCE

Das seriennahe Konzept des GT4 verbindet ausgereifte Rennsport-Technik mit bestmöglicher Sicherheit und Wirtschaftlichkeit. In der jüngsten Weiterentwicklung wartet das Customer Racing Fahrzeug unter anderem mit einer neuen Leistungsstufe von 400 kW auf, die das Performance-Niveau insbesondere bei Trackdays noch weiter erhöht.

Motor und Elektrik.

Angetrieben wird der Mercedes-AMG GT4 von einem AMG 4,0-Liter-V8-Biturbomotor, der durch lange Laufzeiten und Performance-Reserven besticht. Ein optimiertes Kühlkonzept ergänzt die erprobte Serientechnik. Digitales Herzstück ist eine Rennsport-Motorsteuerung, die einen optimalen Leistungsverlauf garantiert. Für ausgezeichnete Dosier- und Fahrbarkeit sorgt eine innovative Momentensteuerung.

AMG 6-Gang-Rennsportgetriebe.

Das sequenzielle Sechsgang-Rennsportgetriebe ist nach dem Transaxle-Prinzip an der Hinterachse des Mercedes-AMG GT4 montiert und wird pneumatisch angesteuert. Ein von außen mechanisch einstellbares Sperrdifferenzial optimiert das Fahrverhalten für die spezifischen Anforderungen im Rennbetrieb.

Rennsport-Fahrwerk und -Bremseinlage.

Das Fahrwerk mit den Doppelquerlenkerachsen und den in Zug- und Druckstufe einstellbaren Dämpfern gibt dem Fahrer direkte und eindeutige Rückmeldung. Der Mercedes-AMG GT4 glänzt mit exaktem Einlenkverhalten, vorzüglicher Agilität und exzellenter Traktion. Die Rennsport-Bremseinlage zeichnet sich durch eine optimierte Luftdurchströmung aus, die eine effektive Bremsenkühlung bewirkt. Die Performance wird ergänzt durch eine optimierte Bremsscheibe an der Vorderachse.

Highest design standards


EXTERIEUR

Der Mercedes-AMG GT4 transportiert die markante Designsprache der aktuellen GT Familie auf die Rennstrecke. Für den Rennwagen wurde die Silhouette des Serien-Pendants in umfassenden Windkanal-Erprobungen weiter optimiert. Das Ergebnis ist ein rundum faszinierender Auftritt voller Dynamik und Stärke.

Der Auftritt eines Champions.

Unverkennbar AMG, typisch GT. Zu den Markenzeichen des Mercedes-AMG GT4 gehört seine flache Frontpartie mit dem nach vorne geneigten Kühlergrill und einer Frontstoßstange aus naturfaserverstärktem Kunststoff. Der breite Splitter erzeugt Abtrieb an der Vorderachse, wozu auch die seitlichen Flics und eine zusätzliche Abrisskante auf der Motorhaube (Gurney Flap) beitragen.

Dominanter Flügel.

Das Heck des Mercedes-AMG GT4 beeindruckt mit muskulösen Proportionen. Der Heckflügel besitzt einen großen Einstellbereich für die optimale Balance aus geringem Luftwiderstand und hohem Abtrieb. Die hintere Spurstange auf GT3-Basis sorgt für mehr Haltbarkeit bei Langstreckeneinsätzen.

LED-Lichtpaket.

Das Lichtkonzept des GT4 entspricht dem Design der aktuellen GT-Straßenfahrzeuge. Die neuen LED-High-Performance-Hauptscheinwerfer leuchten die Rennstrecke besser aus denn je. Bei Dunkelheit oder widrigen Sichtverhältnissen ergeben sich daraus entscheidende Sicherheits- und Performance-Vorteile.

Operating efficiency


INTERIEUR

Im Innenraum des Mercedes-AMG GT4 herrschen Ergonomie und Funktionalität: Alle Elemente, Systeme und Anzeigen sind so ausgelegt, dass auch weniger erfahrene Piloten sich sofort wohlfühlen. Selbst große Fahrer finden in dem großzügig dimensionierten Cockpit ausreichend Platz.

Ein sicherer Arbeitsplatz.

Die Carbon-Sitzkiste des Mercedes-AMG GT4 ist direkt mit dem Aluminium-Spaceframe und dessen Überrollkäfig aus Stahl verbunden. Diese Integration bietet angepasste Sicherheit für die Rennstrecke. Wird der GT4 als Renntaxi genutzt, lässt sich auch eine optional erhältliche Carbon-Sitzkiste für den Beifahrer einbauen.

Ergonomischer Innenraum.

Die Instrumententafel des Mercedes-AMG GT4 wirkt wie ein kraftvoller Flügel und betont die Breite. Der gesamte Innenraum ist ebenso ergonomisch wie intuitiv. Die Mittelkonsole neigt sich zum Fahrer und sämtliche Bedienelemente sind bestens erreichbar. Fluoreszierende Beschriftungen erleichtern das Handling in der Nacht.

Alles im Griff.

Das Rennlenkrad mit Schnellverschluss erleichtert das Ein- und Aussteigen des Fahrers. Die ergonomisch angeordneten Schaltpaddles erlauben schnelle Gangwechsel, ohne die Hände vom Lenkrad zu nehmen. Über die Taster auf dem Lenkrad lassen sich zahlreiche Zusatzfunktionen steuern.

Verstellbare Rennsport-Pedalerie.

Die Rennsport-Pedalerie des Mercedes-AMG GT4 entspricht in ihrer Technik der des GT3. Dank einer bewährten Schnellverstellung lässt sich damit für Fahrer jeder Statur individuell und zeitsparend eine exakte Sitzposition einrichten.

Informationszentrale DDU.

Eine zentrale Multifunktionsanzeige – die sogenannte DDU (Digital Display Unit) – im Sichtfeld des Fahrers schafft auf einen Blick Klarheit und Transparenz über alle wichtigen Informationen und Betriebszustände des Mercedes-AMG GT4. Die Anzeigen können über einen Taster am Rennlenkrad gewechselt werden.

Immer cool bleiben.

Die ausgezeichnete Luftdurchströmung des Innenraums sowie die optionale Klimaanlage des Mercedes-AMG GT4 sorgen für ein angenehmes Fahrgefühl und mehr Konzentration während des Renngeschehens. Durch die ebenfalls optional erhältliche Sitz- und Helmbelüftung lässt sich der Komfort weiter steigern.

Technische Highlights

Motor
Sicherheit
Elektronik
Tank
Getriebe
Fahrwerk / Dämpfer / Bremsen

Motor

AMG 4,0-Liter-V8-Biturbomotor (3.982 cm3)

Sicherheit

Carbon-Fahrersicherheitszelle gemäß neuester FIA-Norm mit integrierter Kopfstütze und individualisierbarer Sitzschäumung, Käfig aus hochfestem Stahl, leistungsstarkes Motorsport-Feuerlöschsystem, Bergungsluke im Dach

Elektronik

Motorsport-Elektrik, optimierte Assistenzsysteme: AMG TRACTION CONTROL, Rennsport-ABS, Race-Start-Control, servicefreundliche und langlebige Motorsport-Verkabelung

Tank

120 Liter Motorsport-Sicherheitstank, Schnellbetankung optional

Getriebe

Sequentielles AMG 6-Gang Renngetriebe mit einstellbarem Sperrdifferential, Magnesium-Gehäuse, pneumatisch angesteuert, Schaltwippen am Lenkrad

Fahrwerk / Dämpfer / Bremsen

Aluminium-Doppelquerlenkerachsen vorne und hinten, in Zug- und Druckstufe einstellbare Stoßdämpfer, robust ausgeführte Spurstangen, Rennbremsanlage (Durchmesser VA: 390 mm; Durchmesser HA: 355 mm) mit einstellbarem ABS, Verbundbremsscheiben belüftet, Bremsenkühlung durch vergrößerte Bremslufteinlasskanal und formstabile Bremsluftschläuche, neue Bremslufthutze aus Carbon, optimierter Bremssatteladapter, vergrößerter Bremsflüssigkeitsbehälter


KONTAKT

Wenn Ihr Interesse am Mercedes-AMG GT4 geweckt ist, kontaktieren Sie uns per E-Mail und wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen. Wir freuen uns auf Sie.

Julian Schoch
E-Mail: julian.schoch@daimler.com

Download Broschüre